“Politics of Blockchain” – BendMakeChange 2019 – das Programm ist draußen!

 

“Politics of Blockchain“ unter diesem Titel firmiert das Programm der BendMakeChange2019. Änderungen wie immer vorbehalten, Eintritt gegen freiwillige Spende. Die Talks am Samstag (26. Okt.) und die Workshops am Sonntag (27. Okt.) finden zum ersten Mal im Commons Cafe des neuen Heimcomputer & Konsolenmuseum Digital Retro Park in der Offenbacher Fußgängerzone statt. Wir werden im Tagungsteil am Samstag nicht nur die grundlegende Technik erläutern, sondern jenseits von Schlangenöl-Anpreisungen und Pauschalurteilen das Thema von unterschiedlichen Perspektiven betrachten: Gibt es Auswirkungen auf den Arbeitsalltag? Wie steht es um kommerzielle Konzentrationsprozesse und Machtstrukturen? Wo kann die Technik Gutes bringen? Wie gehen Künstler*innen damit um? Was wären gesellschaftliche Alptraumszenarien, in denen die Technik missbraucht wird und die man im Blick haben sollte? Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos, Spenden sind wie immer willkommen.

Da besonders viele Blockchain-Anwendungen im Bereich dezentraler Energieerzeugung und Vernetzung getestet werden, gibt es am Workshopsonntag die vielbeschworene Energiewende zum selber bauen: Mit Studenten der Universität Saarbrücken kann man aus Recyclingteilen und Blech eine erstaunlich effiziente Windturbine selbst konstruieren. Paralell dazu findet ein Hackathon mit Partnern aus der dezentralen Energiewirtschaft statt, um mit Opensource-Smartmetern lokale & ökologische Energieproduktion zu fördern. Interessierte und Programmierer sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen und können sich bei georg@blockchain-nachhaltig.de anmelden.

Die außergewöhnlichen elektronischen Konzerte am Freitag- und Samstagabend sowie der musikalische Ausklang am Sonntagnachmittag finden nach wie vor im Waggon am Mainufer statt. Neben vielen Anderen ist dieses Jahr Rummelsnuff Stargast. Bekannt für “derbe Strommusik”, seine muskelbetont dargebotenen Seemannslieder und Duette, unter anderem mit Bela B. von den Ärzten, kommt er nicht zum ersten mal nach Offenbach. Vor 15 Jahren, am Anfang seiner Karriere und völlig unbekannt, hat er schon mal im Waggon-Vorgänger, dem legendären Studentenclub “Roxi” im Maindamm gespielt. Wir freuen uns deshalb besonders ihn wieder hier zu haben. Weitere musikalische Leckerbissen: DUO SOLO, Siegfried Kärcher, LDX#40, Amigos del Autobus, Material­einschüchterung, Guido Braun, Krach der Roboter, Tronimal, Lava 303, Peter Piek.

Hier geht es zum Progamm der BendMakeChange2019 !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.